Agri Terra Newsletter 10/2020 - Agri Terra KG - Investitionen die natürlich wachsen!
Agri Terra Newsletter 11/2020
1. November 2020

EcoVita Country Club - Fragen & Antworten

Zwischenzeitlich nimmt die Vermarktung der Grundstücksparzellen im EcoVita Country Club zunehmend Fahrt auf.

Natürlich ergeben sich im Zuge des Kaufentscheidungsprozesses, oder auch nach dem Kauf einer Parzelle, immer wieder Fragen, die die selben Themengebiete betreffen. Dinge, wie die mögliche Bebauung, laufende Nebenkosten, das Angebot es Clubs, die Mitgliedschaft im Club, das Sicherheitskonzept, die Stadt Nueva Italia, zum Beispiel sind von Interesse.

In diesem ca. einstündigen Podcast beantwortet Carsten Pfau in seiner Funktion als persönlich haftender Gesellschafter der Agri Terra KG diverse Fragestellungen rund um den EcoVita Country Club persönlich im Rahmen eines aufgezeichneten Zoom-Meetings.

Sie sind an einem Kauf interessiert oder möchten gerne weitere Informationen zu diesem spannenden Investment in Paraguay?

Dann nutzen Sie doch ganz einfach diese unverbindliche Informationsmöglichkeit. Viel Spass dabei!

Herzlichst Ihr Andreas Stegemann

Dauer: 01:05

Zum Podcast

Erste Bauaktivitäten im EcoVita Country Club - Nueva Italia - Paraguay

Die ersten Bauaktivitäten zum EcoVita Country Club haben begonnen. Im September 2020 wurde zunächst mit der Erstellung der Hauptzufahrt zum EcoVita-Areal begonnen.

Hilfestellung bei der Auswanderung nach Paraguay

Wir werden immer wieder gefragt, ob wir bei der Erlangung der Dauer-aufenthaltsgenehmigung und Cedula in Paraguay unterstützen oder einen Auswanderungsprozess insgesamt begleiten können. Agri Terra selbst bietet diese Dienstleistung nicht an, empfiehlt aber gerne Dienstleister, mit denen gute Erfahrungen gemacht worden sind.


Paraguay Services Penner & Bajac

Der EcoVita Country Club bietet seinen Mitgliedern mehr als 130 Aktivitäten

Als Eigentümer eines Grundstücks im EcoVita Country Club sind Sie automatisch und kostenfrei Mitglied des Clubs. Die Club-Mitgliedschaft beinhaltet z.B. die Nutzung der Bade-Lagune oder des Fitness-Centers. Zusatzangebote, wie z.B. ein Personal-Trainer oder ein Tennis-Lehrer kosten extra.

Eine Liste der geplanten Aktivitäten können Sie hier downloaden.


Unterlagen herunterladen

Agri Terra organisiert einen Mietpool

Agri Terra bietet die Möglichkeit für Hauseigentümer des EcoVita Country Clubs das eigene Haus in einen Mietpool einzubringen. Agri Terra als Verwalter vermietet die Einheit (tages-/wochenweise). Der Hauseigentümer bekommt einen Anteil am Mietpool entsprechend der Quadratmeter seines Hauses. Somit ist es irrelevant, wie oft die eigene Einheit vermietet wird. Agri Terra bietet auch an, einen Langzeitmieter zu finden. Natürlich haben Sie als Eigentümer eines Hauses auch die Möglichkeit selber Ihr Haus langfristig zu vermieten. Die Option eines Mietpools dürfte insbesondere für diejenigen Interessant sein, die nicht dauerhaft beabsichtigen im eigenen Haus zu wohnen.

Zitrus-Setzlinge erreichen brasilianische Grenze

Unmittelbar angrenzend an das Areal des EcoVita Country Clubs in Nueva Italia entsteht die 3. Orangenplantage Agri Terra KG sowie weitere Anpflanzungen für Mandarinen, Zitronen, Limonen und Limetten. Als Eigentümer einer Grundstücksparzelle im EcoVita Country Club wohnen sie quasi direkt nebenan. Die Felder sind schon seit längerem für die Bepflanzung vorbereitet. Die Setzlinge kommen aus Brasilien und reifen zunächst im Topf. Corona bedingt kam es zu Verzögerungen beim Import, was kein Problem darstellt, da die Pflanzen bis zu einem Jahr im Topf bleiben können, bevor sie ausgepflanzt werden müssen. Das Bild zeigt den Transport-LKW mit den Zitrus-Setzlingen bei der Einreise nach Paraguay Ende September 2020.

Flug über die Gewächshäuser in Nueva Italia

Bei einem Flug über die bereits im Betrieb befindlichen Gewächshäuser in Nueva Italia wird einem erst die Größenordnung der Anlage bewusst. In den Gewächshäusern werden derzeit Tomaten und Paprika angebaut. Ein Gewächshaus hat eine Anbaufläche von 2.500 qm. Weitere Gewächshäuser sind geplant. In den nächsten Gewächshäusern werden Erdbeeren gezüchtet. Eine Investition ist als Direktinvestment oder in Form des Erwerbs von KG-Anteilen nach deutschem Recht möglich.

Ausblick - Was ist noch geplant?

Agri Terra hat direkt benachbart zum EcoVita Country Club ein Areal von 17 ha erworben, um darauf die sogenannten Wasserfall-Grundstücke zu projektieren. Der Name des Projektes lautet "EcoVita Trevi" und wurde nach dem römischen Brunnen benannt. In einem ehemaligen Steinbruch werden exklusive Grundstückslagen die Möglichkeit eröffnen in der Nähe eines großen Wasserfalls zu wohnen. Die Architekten arbeiten daran und bald wird es Planunterlagen dazu geben.

Zu einem weiteren Areal von ca. 40 ha laufen derzeit Verhandlungen, um dort einen Golfplatz in der Nähe des EcoVita Country Clubs anbieten zu können.

Und last but not least nennt Agri Terra seit kurzem ein Areal von 260 ha auf der gegenüber liegenden Seite des Bestandsareals, direkt an der Hauptstraße nach Asuncion, sein Eigentum. Dort werden u.a. weitere Gewächshäuser und die Orangensaftkonzentratfabrik entstehen.

Vielleicht kann ich Ihnen in meinem nächsten Newsletter schon Näheres dazu berichten.

Bleiben Sie gesund!

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

Deutsch

This site uses cookies to improve the user experience. With the further use you agree to this. Privacy policy