Agri Terra Newsletter 01/2021 - Agri Terra KG - Investitionen die natürlich wachsen!
Agri Terra Newsletter 12/2020
1. Dezember 2020
Agri Terra Newsletter 02/2021
1. Februar 2021

Agri Terra trotzt Corona

Trotz weltweiter Corona-Pandemie kann Agri Terra zum Jahresende 2020 vermelden, dass innerhalb von nur 8 Monaten bereits mehr als 60 Prozent der Grundstücksparzellen des EcoVita Country Clubs verkauft worden sind. Die Zufahrtsstraße zum eigentlichen Club wurde bereits teilweise fertiggestellt. Der parallel verlaufende Grünstreifen mit indirektem Licht und Bewässerungsanlage ist in Arbeit. Ab Februar sollen die Infrastruktur-maßnahmen für den eigentlichen Wohnbereich beginnen. Aktuell ist in Paraguay die Hauptferienzeit. Die Elektrizitätsleitungen werden unterirdisch verlegt, was für Paraguay eher untypisch ist, jedoch dem optischen Anspruch der Gesamtanlage Rechnung tragen soll. Mit einem namhaften Telekommunikationsanbieter wird aktuell über die Verlegung eines Glasfaser-High-Speed-Internets verhandelt. Interessant für den Anbieter ist es, dass nahegelegene Nueva Italia in diesem Zuge mit anzubinden. Zu 99% wird ein athäsischer Brunnen zur Sicherstellung der zentralen, eigenständigen Wasserversorgung für das Gesamtareal des EcoVita Country Clubs gebohrt werden. Die Anbindung an das öffentliche Trinkwassernetz wäre unzuverlässig und überchlort. Im Laufe des Jahres soll die infrastrukturelle Erschließung fertiggestellt sein. Mit dem eigentlichen Hausbau kann voraussichtlich ab Mitte des Jahres begonnen werden. Nicht zuletzt bleibt zu erwähnen, dass es in letzter Zeit viel geregnet hat, was den Plantagen der Agri Terra zu Gute kommt.

Agri Terra bietet noch mehr Service für Kunden und Vermittler und startet komfortables

Zum Terminbuchungs-Portal

Alle unsere Kunden sind bei ihren Vermittlern selbstverständlich in besten Händen – dafür sorgen wir schon alleine durch eine sehr genaue Auswahl unserer Kooperationspartner – und wir bemühen uns stets, diese wiederum nach bestem Wissen mit allen Informationen zu versorgen. Zudem können Sie dort im Zweifel von weiteren Vorteilen profitieren. Insbesondere für die Beratung zu neuen Verträgen ist ihr persönlicher Berater also in jedem Fall die richtige Adresse und wir bitten Sie, sich vertrauensvoll an diesen zu wenden.

Sofern Sie jedoch bereits unser Kunde mit einer entsprechenden Referenznummer sind und Sie eine Frage zu einem laufenden Vertrag haben, oder Sie Vermittler oder Tippgeber sind und sich für unsere Produkte interessieren, haben wir für Sie ein Termin-Online-Portal zur Verfügung gestellt; denn alle haben wir viel zu tun und es kann einem schon manchmal den Nerv rauben, einen Gesprächstermin abzustimmen. Mal ist ein gewünschter Termin nicht möglich, mal muss er aus dringenden Gründen verschoben, oder gar abgesagt werden. Da kann es schon sehr oft hin und hergehen bis endlich eine Terminvereinbarung zustande kommt. Es gibt inzwischen eine sehr komfortable Methode, um dieses Zeitmanagement in Griff zu bekommen. Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Gesprächstermin doch einfach online. Sie bekommen z.B. nur die verfügbaren Termine Ihres gewünschten Ansprechpartners angezeigt, so dass Terminüberschneidungen von vorne herein bereits ausgeschlossen sind. Terminbestätigungen, -verlegungen oder -stornierungen, können Sie bequem per Smartphone oder am PC vornehmen. Und das beste ist, an 24 Stunden und 7 Tage die Woche.

Probieren Sie es doch einfach mal aus. Hier geht´s zu unserem Online-Termin-Portal.

EcoVita Country Club

Zur Orientierung für all diejenigen, die wissen möchten, wie sich das Wunschgrundstück in das Gesamtareal des EcoVita Country Clubs einordnet, könnte folgendes Video hilfreich sein, in dem der Parzellenplan eingebettet worden ist. Beachten Sie bitte, dass die Farbgebung zum Status der Reservierungen eine Momentaufnahme darstellt. Den aktuellen Stand der Abverkäufe bzw. Reservierungen können Sie auf unserer Webseite des EcoVita Country Clubs entnehmen, auf der Sie auch die eigentliche Reservierung tätigen können.

Interessante Fragen und Antworten zum EcoVita Country Club

Sollten Sie weitergehendes Interesse an dem Erwerb einer Landparzelle im EcoVita Country Club haben, wäre der erste Schritt, eine Reservierungsanfrage für eine oder mehrere Parzellen auf der Webseite des EcoVita Country Clubs vorzunehmen: https://www.ecovita-country.com/property/?lang=de. Sie haben die Auswahl zwischen drei Preisklassen. Für die eigentliche Reservierungsbestätigung benötigen wir die konkreten Parzellenbezeichnungen, die sich aus Abschnitt und eigentlicher Parzellennummer zusammensetzen. Die Reservierungs-bestätigung ist für Sie zunächst unverbindlich. Sie müssten sich dann innerhalb von einer Woche entscheiden, ob Sie Ihre Wunschparzelle(n) verbindlich per Kaufantrag erwerben möchten, ansonsten verfällt die Reservierung. Sollten Sie einen Kaufantrag stellen, könnten Sie nach dessen Annahme durch Agri Terra den Kaufpreis in drei gleichen Raten bezahlen. 1/3 sofort, 1/3 nach 12 Monaten und 1/3 nach 24 Monaten. Der Eigentliche Prozess der Titulo-Übertragung beginnt nach Zahlung der 2. Rate, deshalb zahlen einige auch sofort den gesamten Kaufpreis oder 2/3.

Unsere Landhäuser bieten wir exklusiv Grundstückseigentümern in unserem EcoVita Country Club an. Eine Bauverpflichtung gibt es nicht. Jeder Parzelleneigentümer ist verpflichtet eine Miteigentumsregelung mit dem Kaufvertrag zu vereinbaren, mit dem primären Ziel, eine hochwertige Wohnanlage zu schaffen und die Lebensqualität aller Familien und Menschen zu fördern, die in der Wohnanlage leben. Eine harmonische Integration in Umwelt und Natur ist für den Lebensstil der „geschlossene Wohnanlage EcoVita“ unerlässlich. Keine Entscheidung der Verwaltungsorgane der geschlossenen Wohnanlage, darf diesem Zweck widersprechen, es sei denn, dies ist in dieser Verordnung oder im Gesetz ausdrücklich vorgesehen. Das Anwesen in dem sich die „geschlossene Wohnanlage EcoVita“ befindet, wird als Wohnanlage fungieren. Die Besitzer von Bauparzellen können mit einem exklusiven Wohnraum rechnen, sowie mit Gemeinflächen und Einrichtungen für die gemeinsame Nutzung (Entwicklung von Gemeinschafts-, Freizeit-, und anderen damit zusammenhängenden Aktivitäten), solange sie dieser Verordnung und den darin vorgesehenen Bestimmungen nicht widersprechen.

Durch den verbindlichen Abschluss der Miteigentumsregelung soll ein Wildwuchs hinsichtlich der baulichen Anlagen und deren Nutzung vermieden werden.

Sie können das Landhaus selbst bewohnen oder vermieten. Es handelt sich um eine geschlossene Wohnanlage, die von einem Wachdienst 24/7 bewacht wird.

Es gibt drei Musterhäuser, die unter dieser Adresse visualisiert sind und dort nach Ihren persönlichen Wünschen konfiguriert werden können: https://www.ecovita-country.com/landhaeuser/?lang=de. Dieses sind Beispiele und Sie können auch individuell ein Haus erstellen lassen. Die Zusammenarbeit erfolgt mit einem Architekturbüro in Asuncion, welches auch die eigentliche Club-Anlage plant. Die Häuser werden schlüsselfertig übergeben.

Im Zusammenhang mit der verbindlich abzuschließenden Miteigentumsregelung kommt es immer wieder zu gleichen Fragen&Antworten, die wir Ihnen gerne zur Kenntnis geben möchten. Die Beantwortung erfolgte durch Carsten Pfau persönlich:

Fragen: Antworten:
Artikel 21: Hier heißt es: „ Die Bebauung und Bepflanzung eines jeden Grundstücks stehen im exklusiven Eigentum des Grundstücks-Eigentümers.“ Darf man daraus schließen, dass es keine Bauverpflichtung gibt? Das ist korrekt, es gibt KEINE Bauverpflichtung. Ein Eigentümer kann, muss aber nicht bauen; gleichfalls besteht keine Verpflichtung, mit uns zu bauen (man kann auch eine Dritte Gesellschaft beauftragen). Einige Kunden haben das jeweilige Grundstück als reine Investition erworben und werden es zu einem späteren Zeitpunkt wieder zum Verkauf stellen, ohne es bis dahin zu bebauen.
Artikel 23: Jeder Eigentümer muss sich um Reinigung und Instandhaltung seines Grundstücks kümmern. Somit ist eine „Verwahrlosung“ (Unkraut, wuchernde Büsche) ausgeschlossen? Kann man derartige Dienste beauftragen, wenn man nicht vor Ort ist? Mit welchen Kosten ist das verbunden bzw. ist das in den Nebenkosten enthalten? Eine "Verwahrlosung" des jeweiligen Grundstücks ist tatsächlich nicht gewünscht. Man kann die laufende Betreuung vor Ort in Auftrag geben, das sollte nicht teuer sein (ich müsste die genauen Kosten jedoch erfragen). In den Nebenkosten ist dies nicht enthalten, da sich die NK hauptsächlich auf anteilige Gemeinkosten beziehen.
Artikel 24: Hier heißt es : „Die Verpflichtung zur Begleichung von Nebenkosten gilt ab Unterzeichnung des notariellen Kaufvertrags.“ Es kann nicht sein, dass Nebenkosten erhoben werden, wenn derzeit lediglich Ackerland existiert. Artikel 46: „Die Entwicklungsgesellschaft partizipiert an den laufenden Nebenkosten.“ → ab wann sind die Nebenkosten zu zahlen? Korrekt - solange es nur Ackerland ist, fallen keine NK an. Der notarielle Kaufvertrag wird jedoch auch erst protokolliert werden (können), wenn der Wohnbereich fertiggestellt und "abgenommen" ist; erst dann stellt die Stadt das notwendige Dokument aus, mit dem der Notar den Vertrag machen kann. Vorher ist das Vertragsverhältni per privater KV-Regelung geregelt (in Paraguay üblich). NK sollten erst in etwa zwei Jahren anfallen. "Die Entwicklungsgesellschaft partizipiert an den NK" bedeutet, dass die NK für (noch) nicht verkaufte Grundstücke von uns zu tragen sind, nicht gemeinschaftlich von den Eigentümern (bei anderen Anlagen ist es so).
Artikel 42: Kosten für den Sicherheitsdienst: Sind die Clubmitglieder daran nicht beteiligt? Diese nutzen jedoch auch die Zugangsstraßen und Infrastruktur der Wohnanlage sowie die Bewachung der Gesamtanlage durch den Sicherheitsdienst. Die Clubmitglieder zahlen für einen eigenen Sicherheitsdienst. Mit Ausnahme von ein paar Metern Zufahrt partizipieren die Clubmitglieder nicht an Strassen und anderer Infrastruktur des Wohnbereichs. Tatsächlich sind Club und Wohnbereich zwei rechtlich komplett separate Projekte, die nur unmittelbar aneinander angrenzen. Clubmitglieder können nicht in den Wohnbereich, jedoch können Bewohner immer in den Clubbereich (vergleichbar mit Strandhotels, wo man als Hotelgast jederzeit an den Strand kann, vom Strand ins Hotel jedoch nur, wenn man die Schlüsselkarte vorzeigen kann).
In einem Internet-Interview mit Herrn Carsten Pfau ist von einer kostenfreien Clubmitgliedschaft für Grundstücksbesitzer die Rede. Ein entsprechender Passus ist im Kaufvertrag nicht enthalten und sollte z.B. in Form eines Nachtrags festgehalten werden. Ja - wer ein Grundstük in EcoVita hat, kann die gesamte Clubanlage de facto ohne zusätzlichen Mitgliedsbeitrag nutzen. Die Club-Gesellschaft wird einen symbolischen Betrag in Rechnung stellen, welcher durch einen Rabatt bei den NK ausgeglichen wird (es sei angemerkt, dass beide Gesellschaften -Club und Wohnbereich- komplett uns gehören). Da die Clubanlage ein eigenes, separates Projekt ist, muss aus rechtlichen Gründen ein symbolischer Betrag erhoben werden. Die Clubnutzung ist natürlich das Besondere am Grundstückserwerb.
Bei Bebauung des Grundstücks: Gibt es Abschätzungen über die Höhe der Kosten für Strom, Wasser, Abwasser, Müll, Telefon/Internet, Grundsteuer?, sonstiges? Ist in den angebotenen Häusern eine Heizung vorhanden, wenn ja, auf welcher Basis?. Diese laufenden Kosten sollten aus deutscher Sicht sehr gering sein. Strom ist in Paraguay ja ohnehin günstig, der Kostensatz richtet sich natürlich nach der Intensität der Nutzung (lässt man die Klimaanlage den ganzen Tag und die ganze Nacht laufen, oder nutzt man gar keine; nutzt man viel oder wenig Licht, welche Lampen hat man installiert usw.). Für Wasser werden wir eine eigene Lösung anbieten (also nicht vom staatlichen System abhängen), die Kosten sollten dann ebenfalls gering sein, werden sich natürlich ebenfalls nach der Nutzungsintensität richten. Abwasser wird keine laufenden Kosten verursachen. Telefon - es werden in Paraguay schon lange keine Festnetzleitungen mehr verlegt, da sich alle Welt nur auf das Mobilfunknetz verlässt. Die Kosten für einen solchen Anschluss sind sehr gering, ab 2,30 pro Monat. Internet - da kommt es auf die gewählte Nutzung an; wir werden Fiberglas-Internet anbieten, gemeinsam mit einer der großen paraguayischen Gesellschaften, diese Gesellschaft ("Tigo") bietet dann verschiedene Zahlungsmodelle an. Man muss dies jedoch nicht nutzen, kann auch über mobiles Intenet gehen. Die Grundsteuer beträgt aktuell etwa 5,00 Euro pro Jahr, da das Land noch als landwirtschaftliches Gut angesehen wird. Die Stadt Nueva Italia mag das in der Zukunft ändern, jedoch sind auf dem Land keine hohen Grundsteuern üblich. Heizung gibt es in Paraguay nicht. Man nutzt an kühlen Tagen die Heizfunktion der Klimaanlage, oder auch einen Holzofen - jedoch ist der Winter in Paraguay nach sechs Wochen vorrüber und die Temperatur fällt selten unter 10 Grad.
Vermietung: In Ihrem Newsletter erwähnen Sie die Möglichkeit einer Vermietung und Verwaltung der Immobilie durch Agri Terra. Ist hier an eine Vermietung als Ferienhaus gedacht oder kann das Haus auch Langzeit vermietet werden? Gibt es hier Abschätzungen über Kosten und Einnahmen? Man kann ein Haus langfristig vermieten und sollte dabei mit ca. 4-6 US$ pro m2 Monatsmiete rechnen (Mieter trägt ausserdem die NK). Wir organisieren und verwalten bei Bedarf gerne (dies ist bei langfristigen Verträgen nur optional). Die Vermietung als Ferienhaus ist über unseren Vermietungspool möglich - dabei gibt man sein Haus in den Mietpool und erhält einen Anteil am Ertrag des Pools analog zu den m2 des bereitgestellten Objekts (Beispiel: Ihr Objekt hat 100 m2, alle Häuser im Mietpool zusammen haben gemeinsam 10 tausend m2, dann bekommen Sie jährlich 1% des Ertrags des Pools, unabhängig von der tatsächlichen Vermietung Ihrer Einheit). Diese kurzfristige Vermietung geht nur über unseren Pool und wird von uns betreut, organisiert und verwaltet. Pro Tag sollten zwischen 50 und 100 US$ erzielbar sein - derartige Tagesvermietungen sind in Paraguay sehr beliebt, vergleichbare Objekte laufend ausgebucht."

Weitere Fragen und Antworten finden Sie in unserem Podcast:

Zeig mir den Podcast

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

Deutsch

This site uses cookies to improve the user experience. With the further use you agree to this. Privacy policy